Schulung

Unsere Schulungen sind Individual-Schulungen

Warum? Bei Gruppenschulungen mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Firmen, die in unterschiedlichen Bereichen tätig sind, kann man nicht ausreichend auf individuelle Fragen eingehen. Der Funktionsumfang der Software ist sehr groß, nicht alle Funktionen machen für jeden Kunden Sinn. In Individualschulungen besteht die Möglichkeit, weitere Einsatzgebiete ausfindig zu machen. Die Anforderungen an die Software sind jeweils sehr individuell. Außerdem können die Teilnehmer bei uns die Schulungszeit besonders effektiv für sich nutzen.

Wie unterscheiden drei Arten von Schulungen: Grundschulungen (2-3 Tage), Aufbauschulungen (1-2 Tage) und Update-Schulungen (1 Tag).

Unser Anspruch an eine Grundschulung

Teilnehmer soll innerhalb kürzester Zeit die Struktur (die Philosophie der Software) verstehen. Sie sollen möglichst schnell in der Lage sein, „seine“ Aufgaben eigenständig zu lösen. Die Herangehensweise an eine Aufgabe ist die halbe Lösung. Dies ist nur durch gezielte Anleitung in kleinen Gruppen möglich. Funktionen werden am schnellsten und nachhaltigsten verstanden, wenn die Teilnehmer einen Bezug zur Aufgabe haben.

Ablauf einer Schulung

Wir verfolgen gemeinsam einen lösungsorientierten Ansatz, wir stellen das Ziel voran. Wir besprechen das Aufgabengebiet in der Firma, ermitteln vorhandene Vorkenntnisse der Teilnehmer im Bereich Messtechnik und entwickeln einen individuell Schlungsplan mit angepasstem Tempo.

Systeme

Wir bieten Schulungen sowohl für PowerInspect von Delcam als auch für die Produkte XOS™/Scan, XOR™/Redesign und XOV™/Verfier von Rapidform an.

Die Trainer

Wir haben langjährige Erfahrung im Bereich Softwaretraining. Durch stetige Weiterbildungen im Bereich Kommunikation wissen wir, wie man Lerninhalte vermittelt. Das Tempo wird dabei an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst. Jeder muss auf seinem Wissensstand abgeholt werden um eine möglichst breite Basis für das weitere Lernen zu erlangen. Und dieses Lernen soll Spaß machen.