Rapidform XOR

Rapidform XOR, die einzige Flächenrückführungssoftware (Reverse Engineering) der dritten Generation (3G). XOR ist eine vollständige Softwareanwendung, um CAD-Modelle von 3D Scann-Daten zu erzeugen.

Mit Rapidform XOR können Sie Daten von jedem 3D Scanner öffnen und von praktisch jedem physikalischen Gegenstand ein editierbares, parametrisches Solid-Modell erstellen.

Diese Modelle können von XOR in CAD-Anwendungen, wie SolidWorks® , Siemens NX™, Pro/ENGINEER® , CATIA® V4, CATIA® V5 und AutoCAD® inklusive des kompletten Feature-Trees übertragen werden.

Das bedeutet, dass – im Unterschied zur Flächenrückführungssoftware der zweiten Generation - die Modelle von XOR editierbar sind, wie jedes andere im CAD System entworfene Teil.

Ferner kann XOR Modelle als Parasolid® , STEP, IGES und STL für die Nutzung in jeder anderen CAD/CAM/CAE Anwendung speichern.

Das parametrische Reverse Engineering Verfahren der dritten Generation innerhalb XOR ermöglicht das schneller und einfache Erzeugen von fertigungsgerechten CAD Modellen in höchster Qualität.

Das Erzeugen kompletter Solid-Modelle mit einer Genauigkeit innerhalb weniger Mikrometer eines 3D-Scanns benötigt weniger Zeit als die Neukonstruktion im CAD System.

XOR, gepaart mit einem 3D-Scanner, ist die schnellste und genaueste Art und Weise ein Konstruktionsmodell eines realen Gegenstandes zu erzeugen.